Sadistische Domina

Extrem sadistische Domina BDSM

Alle Artikel, die mit "Rosette" markiert sind

Weil der Loser so richtig versaut ist, darf er den göttlichen Prachtarsch seiner Goddess nach einem anstrengenden Training sauber lecken. Der geile Arsch ist verschwitzt und schmutzig, da lohnt es sich für den Arschanbeter, seine Zunge tief in die Rosette zu stecken. Auf diese Weise kann er die Fürze direkt in sein Losermaul bekommen und schlucken. Zur Abwechslung kann er auch die Nase in den göttlichen Arsch stecken und die stinkenden Furze tief inhalieren. So geht extreme Arschdomination und intensives Arschfressen.


Natürlich hast du es schon bemerkt, dass die Goddess furzen muss und du kriechst schon sabbernd heran, um schnüffeln zu dürfen. Dass die Goddess noch nicht geduscht hat, kommt dir sehr entgegen, denn so kannst du den Duft von Schweiß ebenfalls tief inhalieren. Du bist so ein Suchti, dass du es nicht erwarten kannst, deine Nase tief in die Rosette stecken zu können. Du wünschst dir, dass die Goddess nicht so schnell aufhört zu furzen, damit du möglichst lange den Geruch inhalieren kannst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive