Sadistische Domina

Extrem sadistische Domina BDSM

Alle Artikel, die mit "Ballbusting" markiert sind

Von zwei sadistischen Göttinnen wird der mickrige fette Loser gequält, denn er ist noch nicht fähig zu dienen. Zu seiner Sklavenerziehung ist es notwendig, dass er auf jeden Fall ein Ballbusting und Facesitting bekommt. Während eine Göttin ihm ein Faceriding gibt, gibt die andere Göttin ihm ein Handjob, ohne das er abspritzen darf. Als Abschluss bekommt der Sklave einen Fußknebel und wird als menschliche Toilette benutzt. Beide Göttinnen pissen dem Loser in sein Maul und er muss den göttlichen Saft schlucken. Eine perfekte Sklavenerziehung.


Für eine Sklavenerziehung ist eine Peitsche zwingend notwendig, denn es macht großen Spaß, die Loser mit einer Peitsche zu züchtigen. Gefesselt und breitbeinig steht er da und bekommt die Peitsche zu spüren. Doch nicht nur auf den nackten Arsch, auch ein Ballbusting gehört dazu. Zur Prügelstrafe wird neben einer Peitsche auch ein Rohrstock oder Gerte benutzt. Das verursacht große Schmerzen und hinterlässt heftige Spuren. Wie er sich windet der Loser, er ist viel zu schwach und zu nichts zu gebrauchen.


Beim Fetisch BDSM kommen nicht nur High Heels, Stiefel oder Peitschen zum Einsatz. Bei Lady Iveta bekommst du genau die Erniedrigung ung Bestrafung, die du brauchst. Als Humanaschenbecher hast du den Schmerz auszuhalten, wenn sie ihre Zigarette auf dir ausdrückt. Trampling, Ballbusting sowie Pegginghandschuhe sind ebenso selbstverständlich. Sklaven müssen Augenkontakt vermeiden und dürfen nicht reden. Die Sado-Lady trägt ein enges Latexkleid und selbstverständlich kannst du dich auf Latexcaning, Whipping und Trampling freuen. Sklaven geht vor der Domina auf die Knie.


Ein Sklave hat zu gehorchen, da versteht Mistress Delvia Sovrani keinen Spaß. Der Verlierer, der sich erdreistet zu spät zu kommen, der bekommt gekonnte Tritte. Diese Bestrafung besteht darin, dass er von einem Chubby Team in seine Bälle getreten bekommt. Für die Mistress ist es sehr schön zu sehen wie der Sklave sich unter Schmerzen seiner Bestrafung hingibt. Beim Ballbusting werden die Eier brutal getreten und gequetscht, solange bis der Loser heult. Das Chubby Team arbeitet perfekt zusammen.


Unglaublich! Was für ein dreister, perverser Spanner! Da ist er ihr doch tatsächlich bis nach Hause gefolgt und hat einen Weg bis in die Wohnung gefunden... vermutlich hatte er sogar noch ganz andere Dinge vor und sich gedacht, dass er ein leichtes Spiel haben würde... aber nicht mit Megan! Er hat sich definitiv die Falsche für seine perversen Neigungen gesucht! Sie fängt ihn direkt ab und fackelt nicht lange, bis sie ihm ein paar heftige Tritte und brutale Schläge überall in seinen Körper verpasst! Und ganz besonders seine perversen Eier hat sie ins Visier genommen! Da tritt sie wieder und wieder rein, bis sie sicher sein kann, dass sich der jämmerliche Schwanz nicht mehr so schnell regen wird...!


Kein Sklave kann der sadistischen Herrin Lady Vampira widerstehen! Besonders dann nicht, wenn sie ihre Strumpfhose und ihre geilen Boots angezogen hat! Der eine Sklave hat es sogar noch verhältnismäßig leicht, als sie seine Nippel zwickt und seine Eier bearbeitet. Doch der Sklave aus der Blackbox dagegen bekommt das volle Programm! Sie trampelt auf ihn herum, lässt sich die Füße sauber lecken und nimmt mit ihrem prachtvollen Hinterteil auf seinem Gesicht platz...


Na, wen haben wir denn da...? Was macht so ein jämmerlicher Loser allein im Wald? Du bist auf der Flucht? Du willst uns erzählen dass man dich verschleppt hat? Uns doch egal! Du hast Pech - bei uns wird es dir nicht besser ergehen! Wir werden dir zeigen wer hier das Sagen hat! Wir werden deine Eier kaputt treten und dir endlose Schmerzen zufügen. Du wirst dir noch wünschen dass du uns nie getroffen hast...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive