Sadistische Domina

Extrem sadistische Domina BDSM

Alle Artikel, die mit "Loser" markiert sind

Der Clip ist eher was für Anfänger in diesem Genre. Schaut einfach mal zu, wie zwei Leute - Männchen und Weibchen - Spaß an dem BDSM gefunden haben. Zuschauen tut ja nicht weh. Noch nicht. In diesem Video wird ein bisschen getrampelt. Und auf jeden Fall solange, bis es wirklich weh tut. Und an die Sammler: ein rares Stück Amateur. Bad taste.


Ich weiß, dass Du Loser schwach wirst, wenn Du eine Lady wie mich in einem extrem sexy Outfit siehst. Ich weiß, dass Du alles tun wirst, was ich von Dir verlange. Du wirst mir zahlen, was ich will, denn Du kannst mir nicht widerstehen. Es ist so einfach, Dich auszunutzen. Aber es macht auch Spaß. Und ganz ehrlich: ich werde sogar ein bisschen feucht bei Gedanken daran, wie sehr Du mich begehrst, weil ich weiß, dass Du mich niemals haben wirst. Niemals! Und trotzdem wirst Du Scheiße fressen, wenn ich es Dir sage.


Ich habe am Wochenende einen neuen Realsklaven bei mir gehabt. Zum Ausprobieren sozusagen. Und ich bin es gewohnt, diese Loser gerade beim ersten Mal richtig hart ranzunehmen und mir Respekt zu verschaffen. Deshalb fällt die Demütigung auch dieses mal recht hart aus. Ich schnalle mir den Umschnalldildo an und er muss mir zeigen, wie gut er blasen kann. Ich habe auch kein Problem damit, ihm das Ding so tief es geht in den Rachen zu schieben. Und um auch sein Gehirn richtig schön zu ficken, halte ich ihm meinen sexy Arsch ganz dicht vor die Nase. So nah - und doch so fern.


Du willst nicht, dass jeder, den Du kennst, von Deinem kleinen großen Geheimnis erfährt? Du willst vermeiden, dass ich Deiner Frau, Deiner Familie, Deinen Freunden und Deinen Arbeitskollegen davon erzähle, auf was Du stehst und warum Du dauernd zu mir kommst? Dann wirst Du von jetzt an genau das machen, was ich Dir sage. Und Du fängst jetzt direkt mal damit an, mir als Nutte zu dienen. Du hast Dich nämlich mit der falschen eingelassen. Ich werde Dich nach Strich und Faden ausnutzen und gnadenlos erpressen.


Was bist Du doch für ein kleiner Loser! Wenn Frauen wie ich Männer wie Dich sehen, dann wird uns nur noch schlecht. Ihr habt verschämt Euren kleinen Schwanz in der Hand und fummelt linkisch daran herum. Aber weißt Du was? Wir Frauen stehen auf echte Kerle, Männer mit einem großen Gehänge, auf dicke, pralle Schwänze. Du wirst uns also nie beeindrucken können. Wir werden Dich nie haben wollen und niemals freiwillig ranlassen. Sieh es einfach ein, Du Opfer. Dein Schwanz ist zu klein.


Und, was hast du wohl gedacht, als du den Titel gelesen hast, du dämliches Schwein...? Ich weiß, dass du meine Füße liebst! Und dass du sie lecken willst, dass dich das glücklich macht und dass du absolut alles dafür tun würdest...! Und du hast wirklich Glück: Denn ausnahmsweise gebe ich dir die Gelegenheit, genau das tun zu können! Selbst wenn du nur erbärmlich hinter deinem Monitor sitzt...! Also los, zögere nicht länger, kauf dir den Clip und folge meinen Anweisungen...!


Komm her, mein schwuler Sklave! Was hast du bloß den ganzen Tag gemacht...? Schwulen Pornos geguckt...!? Das sieht dir ähnlich, du Schwuchtel!! Ich dagegen war den ganzen Tag fleißig. Nur um so einen Haufen Scheiße vorzufinden! Doch so wird das nicht weitergehen! Ich werde dir zeigen wo dein Platz ist und was du zu tun hast! Du wirst nie wieder einfach nur faul auf der Haut rumliegen! Du wirst von nun an brav deine Aufgaben erfüllen, ist das klar...!? Und was ich sonst noch alles mit dir vorhabe erfährst du im Clip!


Alex hat richtig fiese Laune. Und die will sie selbstverständlich an anderen auslassen. Doch wer eignet sich dafür besser als ihr dummer Sklavendepp...? Genau, niemand! Also muss er sich umgehend auf den Boden legen und ihr als Aggressionsventil zu Verfügung stehen. Mit ihren Schuhen trampelt sie auf seinen Kopf rauf und zerdrückt ihn, ohne darauf zu achten wie es ihm ergeht. Aber an seinem Gesicht kann man erkennen dass er unglaubliche Schmerzen haben muss...!


Herrin Liberty ist in ihrem Büro und heute will sie diesen kleinen Loser bestrafen, der seine Arbeit einfach nicht richtig macht! Sie befiehlt ihm in ihr Büro zu kommen und hier legt sie erst einmal ihre Beine auf den Schreibtisch! Der Loser muss jetzt ihre geilen High Heels sauber lecken! Danach muss er sich noch um ihre stinkenden Nylonfüsse kümmern und schön mit der Zunge sauber lecken! Was für eine geile Bestrafung!


Dieser Sklave hat sich eine Session mit seiner Herrin gewünscht und er hat Glück, denn heute geht sein Traum in Erfüllung! Herrin Atrax nimmt sich Zeit für ihn, denn er hat ihr genug Geld geboten, da lässt sie sich schonmal auf ein Treffen ein! Mit ihren Plateaustiefeln zerquetscht sie seine Hände! Immer schön mit den Sohlen und ihrem ganzen Gewicht drauf! Dann bekommt er noch Ohrfeigen und harte Tritte! Als Hocker benutzt sie ihn auch noch, schliesslich soll sich die Session ja auch lohnen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive