Sadistische Domina

Extrem sadistische Domina BDSM

Alle Artikel, die mit "Atemkontrolle" markiert sind

Der Arschfotze wurden die Beine hoch gehängt und die Goddess fickt den Arsch des Losers. Gefesselt muss die Arschfotze sich trainieren lassen, bis der Monsterdildo in den Arsch passt. Zu dem Fisten bekommt der Loser auch Schläge auf seinen Loserschwanz und er wird mehrfach hart gewichst, bis er im hohen Bogen abspritzt. Zusätzlich muss er ein Facesitting mit Atemkontrolle über sich ergehen lassen. Doch damit ist seine Qual noch nicht vorbei, erst wenn das Analtraining erfolgreich war, bekommt er einen extrem harten Dildofick.


Doppelte Domination bedeutet doppeltes Facesitting doppelte Atemkontrolle. Die sadistischen Herrinnen haben ihren Sklaven gefesselt und setzen sich mit ihren verschwitzten Prachtärschen abwechselnd auf das Gesicht des Losers. Jede von den wundervollen Herrinnen lässt den Loser fast ersticken. Zuerst darf er schnüffeln und dann wird seine Nase tief in die dreckige Rosette gesteckt. Auch die schmutzigen Höschen darf er schnüffeln. Der glückliche Arschsklave bekommt heute gleich zwei dirty Asses zum kosten serviert. Natürlich sollte er sehr dankbar für diese Ehre sein.


Was Du über mich wissen musst, weißt Du eigentlich längst: Ich bin die, von der Du träumst, wenn Du wach bist oder schläfst. Ich bin die, nach der Du Dich verzehrst, wenn Du still in Dich hinein hörst, allein zuhause im Bett oder im überfüllten Fahrstuhl ins Büro. Ich bin die, der Du Dich zu Füßen werfen willst. Der Du dienen willst. Die Du glücklich machen willst. Bei der Du Dich geborgen fühlst, wenn Du unter ihr kriechen darfst und Danke dafür sagen kannst. Ich bin die, die Dir Deinen Platz zeigt.


Wenn Prinzessin Serena Deine Herrin ist, dann mein Freund, hast Du gewonnen. Du wirst nie wieder eine so schöne, geile, süße, notgeile Herrin finden wie sie. Sie zieht sich für Dich ihre nuttigsten Klamotten an. Oder seiht sie immer so aus? In Deinen Träumen, Wünschen schon. Natürlich. Das weiß sie. Und in ihren Clips, da macht sie Pornoträume für Dich wahr. Auf die ganz bestimmte Sorte. Du weiß schon!


Khati will mal was neues mit ihrem Nichts von Sklaven ausprobieren und hat eine Methode gefunden, die seinem niederen Stand auch würdig ist. Sie fixiert ihn mit ihrem ganzen Körpergewicht auf dem Bett und drückt ihm mit beiden Händen die Luft ab! Dabei entscheidet sie allein, wann er einatmen darf und wie lange. Das macht ihr so viel Spaß, dass sie den jammernden Waschlappen unter sich nach Leibeskräften als Miststück beschimpft!


Cheyenne hat ihre sexy schwarzen Nylonstrumpfhosen angezogen, in denen sich ihr geiler Arsch echt sehen lassen kann! Der Tanga darunter ist ein schwarzer Hauch von Nichts und eigentlich nur Deko - er lässt also viel von ihrem Arsch- und Muschiduft durch. Das kommt ihr sehr gelegen, denn sie will ihren Sklaven unter ihrem Arsch zerdrücken und ihn alles tief einsaugen lassen, was sie ihm vor die Nase hält! Zwischen ihren Arschbacken wird das auch die einzige Luft sein, die er bekommt!


Mariolas Sklave weiß dass heute ein harter Tag für ihn wird - denn sie will ein paar Atemkontrollspiele mit ihm spielen! Schließlich muss das auch mal sein und steht für heute auf dem Trainingsplan. Sie hat bereits einige Erfahrungen in dem Bereich und legt mit viel Geschick ihre Hände auf seinen Mund. Sie drückt so fest zu, dass keine Luft mehr zu ihm durchkommt. Wie lange wird er das wohl aushalten...?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive