Sadistische Domina

Extrem sadistische Domina BDSM

Alle Artikel, die mit "Füße Lecken" markiert sind

Endlich kommt der Sommer wieder - besonders heute habe ich das gemerkt, denn meine Füße sind in den Schuhen regelrecht vom Schweiß ertränkt worden! Das hat sich richtig ekelhaft angefühlt... und wahrscheinlich wird das auch genau so ekelhaft stinken! Um das zu prüfen, habe ich schließlich DICH, Loser! Komm her du Sau und riech an meinen Stinkefüßen! Zieh den Duft schön tief in deine Atemwege und ertrage es, so lange ICH es will! Du elender Versager bist prädestiniert dafür, mir als Fußsklave zu gehorchen!


Angelica ist sehr schüchtern, vor allem wenn es um ihre Füße geht. Doch da sie weiß, dass du ein fußverliebter Kandidat bist, zieht sie zögernd ihre Overknee Stiefel nach einem langen Tag vor dir aus und möchte, dass du auf die Knie gehst, um an ihren Socken zu riechen. Ganz vorsichtig traut sie sich immer mehr und will, dass du ihr genau den Duft ihrer dreckigen Socken beschreibst! Sie will hören, wie böse sie stinken. Und dann fängt sie an, dich noch weiter zu fordern...


Lady Blackdiamoond bestellt ihren Fußlecker Sklaven zu sich und lässt den nackten, erbärmlichen Hund vor ihr niederknien, während sie sich ausgiebig ihrem Handy widmet. Aber er soll bloß nicht denken, dass er seine Arbeit deswegen schleifen lassen kann! Wer Blackdiamoond kennt, weiß, wie unglaublich brutal ihre Strafen ausfallen. Und wir reden hier von der harten Sorte von Strafen. Also wehe dem Verlierer, der ihre Füße nicht zu ihrer vollsten Zufriedenheit leckt. Schafft dieser Hund das, während er eiskalt ignoriert wird?


Die heutige Trainingsstunde wird Nikkis Fortschritte zeigen. Doch damit hätte ihr Kampfpartner wohl nicht gerechnet, denn er kriegt die volle Breitseite von Nikki, die nur in Unterwäsche plätzlich anfängt, ihn hart zu vermöbeln! Dabei kneift sie seinen Kopf mit der Beinschere zusammen und wendet auch mit den Armen einen starken Würgegriff an. Um ihn nochmal schön zu demütigen, weil der Saftsack bei den letzten Trainingsstunden so ungehalten war, steckt sie ihm ihre Füße in den Mund bis er sie zu ihrer Zufriedenheit abgeleckt hat!


Parmelia hat sich auf eine unserer Anzeigen gemeldet und wir haben ihr eine gratis Fußmassage angeboten. Schließlich ist es genau das, was eigentlich jede richtige Frau verdient! Außerdem hat sie uns noch erzählt, dass es seit Langem ein großer Traum von ihr ist, einen Kerl mit ihren Füßen zu dominieren und zu erniedrigen - ganz besonders nach einem anstregenden Tag, an dem sie viel herum laufen musste! Zum Pech des Sklaven stinken ihre Füße, Socken und Schuhe daher umso mehr...! Doch sie kennt keine Gnade, lässt ihn riechen und schließlich auch alles mit seiner Zunge wieder sauber lecken, wie es sich für einen guten Fußdiener gehört...!


Und, was hast du wohl gedacht, als du den Titel gelesen hast, du dämliches Schwein...? Ich weiß, dass du meine Füße liebst! Und dass du sie lecken willst, dass dich das glücklich macht und dass du absolut alles dafür tun würdest...! Und du hast wirklich Glück: Denn ausnahmsweise gebe ich dir die Gelegenheit, genau das tun zu können! Selbst wenn du nur erbärmlich hinter deinem Monitor sitzt...! Also los, zögere nicht länger, kauf dir den Clip und folge meinen Anweisungen...!


Viele von unseren Mädels werden nach einigen Monaten zu Vampiren! Und die neuen und heißen Vampirinnen in unserer Mitte heißen Sibilla und Teodora. Und unser aktuelles Opfer, die kleine Bambina! Sie sind in geilen Lederklamotten gekleidet und haben wunderschöne, weiße Gesichter, so wie es sich für echte Vampirinnen gehört! Sie geben alles dafür um eine tolle Nacht zu erleben. Und vor allem trampeln sie auf ihrem kleinen Körper herum, stehen auf ihre Brust und zwingen sie dazu ihre Füße zu lecken...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive